Anmelden
x
x
x
x
(17.06.2016) Im Laufe des Sonntags, 19. Juni 2016, soll die neue Internetseite www.nak-nordost.de online gehen. Denn im Rahmen des am Vormittag stattfindenden Gottesdienstes mit Stammapostel Schneider tritt Bezirksapostel Klingler altersbedingt in den Ruhestand. Die Leitung des neuen Bereiches Nord- und Ostdeutschland wird in die Hände von Bezirksapostel Krause gelegt.

In vier Veranstaltungen in Mitteldeutschland und Norddeutschland wurden unter der Leitung von Björn Renz (Norddeutschland) und Martin Kästner (Mitteldeutschland) etwa 250 ehrenamtliche Mitarbeiter über die Änderungen des neuen Internetauftritts der Kirche informiert. Nach Hannover, Taucha und Hamburg fand in Jena die vorerst letzte Schulung statt.

Menschen und geistliche Inhalte im Fokus

Der neue Webauftritt im neuen Design der Kirche wird aktueller, übersichtlicher und moderner. Große Fotos, Bildergalerien sowie weiterhin Berichte aus der Gebietskirche, den Bezirken und Gemeinden sollen dem Besucher neue Impulse und Informationen geben. Die Menschen rücken mehr in den Vordergrund, geistliche Inhalte bekommen mehr Gewicht.

Informationen der Gebietskirche und Termine können direkt auf den Gemeinde- und Bezirksseiten eingebunden werden. Auch die Einbindung vom Wort zum Monat und zum Tag sowie von externen Quellen wie Facebook, YouTube, Instagram oder neuapostolisch.de ist zukünftig möglich. "Nicht alles gleich am 19. Juni, aber Schritt für Schritt", so die Verantwortlichen.

Text: Axel Neumann

Foto: Fotolia 9884304

<